PC Spy

Ein PC Spy ist ein Spionageprogramm, um alles zu überwachen, was an einem PC von einem Nutzer durchgeführt. Ein PC Spy kann in verschiedenen Formen kommen, z.B. als PC Überwachungssoftware oder als Keylogger. Immer jedoch ist ein PC Spy im Hintergrund aktiv und arbeitet unsichtbar, so dass der aktuelle Nutzer nicht mit bekommt, dass er überwacht wird.

Die PC Überwachung ist ohne Einwilligung der Nutzers in Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt nicht erlaubt. Für Spionagezwecke ist ein PC Spy jedoch bestens geeignet. Wenn ein Chef wissen möchte, was der Mitarbeiter alles so an seinem PC macht, braucht er nur einen PC Spy installieren – moderne Keylogger senden dem Chef dann sogar alle Daten per E-Mail zu.

Digitale Spionage mit dem PC Spy

Doch auch Firmenbosse selber können Opfer von einem PC Spy werden. Ehe man sich versieht, hat ein findiger Spion mal eben nach Feierabend einen PC Spy auf den wichtigsten PC der Firma eingeschleust und nun werden alle wichtigen Firmengeheimnisse automatisch mitprotokolliert und übertragen. Der Firmenchef wundert sich dann, woher sein Verhandlungspartner soviel Insiderwissen hat.

Da fast alle wichtigen Daten und fast jede Kommunikation mittlerweile per Internet läuft, ist der PC Spy der einfachste Weg, um an wichtige Daten zu gelangen. Auch im privaten Bereich ist ein Einsatz denkbar, wenn man sich nicht sicher ist, ob ein der Partner per Internetpartnerbörse betrügt, kann man das per PC Spy herausfinden. Bei dem Einsatz sollte man immer die rechtlichen Grenzen kennen.

Erwerben Sie hier einen PC Spy mit zahlreichen Funktionen wie:

  • Tastaturanschläge speichern
  • Screenshots aufnehmen
  • Audiosignale aufnehmen (sowohl interne, als auch externe)
  • Daten per E-Mail an eine Adresse senden

Erwerben Sie hier den: Keylogger mit E-Mailversand zur Computerüberwachung